Bericht / Vortrag über eine Reise nach Madagaskar

 

 

Arbeiten – Lernen – Forschen – Erholen

Herzliche Einladung zu einem Vortrag
über eine Reise und Arbeitseinsatz in Madagaskar

Oberschüler und Techniker des Franz-Jürgens-Berufskolleg (FJBK) haben über vier Wochen lang - zusammen mit madagassischen Studenten - Entwicklungshilfe der besonderen Art geleistet:

Die letzten Reste des Regenwaldes vor dem Abholzen zu schützen.

In den beiden Vorträgen wird sowohl über die technische Herausforderung berichtet was es bedeutet,
einen sparsamen, effizienten und dennoch preiswerten Kocher zu entwickeln,
einen Häcksler der mannshohes Elefantengras pulverisiert
und eine Presse die mit 100 bar Pellets erzeugt,
das alles mitten in der Pampas.

Aber es wird auch über das Land und seine Bewohner in eindrucksvollen Bildern erzählt,
die in kaum vorstellbarer Armut leben und dennoch Gastfreundschaft hoch halten,
die von der Weltöffentlichkeit fast vergessen die 4. größte Insel bewohnen
und sich diese mit Lemuren und Baobabs teilen müssen.

 

Freier Eintritt am Mittwoch, den 17. Dez. um 18.30 Uhr in der Aula des FJBK in Düsseldorf, Färberstr. 34

 

Gefördert vom Eine-Welt-Beirat der Landeshauptstadt Düsseldorf und von Engagement Global

Art der Veranstaltung: 
Tagung
Veranstaltungsdatum: 
17. Dezember 2019
Veranstaltungsort 
Aula des Franz-Jürgens-Berufskolleg
Gebühren/Kosten: 
freier Eintritt