Frauen und Entwicklungszusammenarbeit

  

Frauen verändern die Welt!

Starke Geschichten aus Afrika über Wege aus der gesellschaftlichen Benachteiligung

Freitag 24. – Sonntag 26. Mai 2019

Frauen in der Entwicklungszusammenarbeit – Was der Norden und der Süden voneinander lernen können

Die Tagung soll afrikanischen Frauen eine Plattform geben, über die Arbeit in ihren Organisationen zu berichten. Sie werden von Hindernissen in ihrem sozialen Umfeld und in kulturellen Traditionen erzählen, die ihnen den Weg zu Selbstverwirklichung und gleichberechtigter gesellschaftlicher Teilhabe erschweren. Aber sie werden auch Beispiele dafür bringen, wie sie diese Hindernisse überwunden haben. Die Teilnehmer der Tagung sollen ein besseres Verständnis für die Lebensumstände afrikanischer Frauen und deren Bedürfnisse bekommen. Bestehende Entwicklungsprojekte sollen darauf geprüft werden, ob der Teilnahme von Frauen an Entscheidungsprozessen ein angemessener Stellenwert gegeben wird. Gemeinsam mit den afrikanischen Frauen sollen Wege zu erfolgreicher und nachhaltiger Zusammenarbeit gefunden werden.

Programm (Stand 26.03.19)

Tagungsgebühr: 20 Euro

Freitag 24.05.19

16:00 - 16:30

Ankunft und Unterbringung der Teilnehmer

16:30 - 17:15

Begrüßung und Einführung in das Programm

17:15 - 18:00

Vorstellung der Teilnehmer

18:00 - 18:45

Gemeinsames Abendessen im Welthaus Barnstorf

 

Fußweg zur Veranstaltung im Rathaus Barnstorf

19:00 -21.00

Begrüßung, Einführung: Dagmar Trümpler, Moderation: Christoph Hinske

Karidia Sanou, Burkina Faso: Vom Kampf für den Schulbesuch von Mädchen bis zur Förderung von Unternehmen in Frauenhand. Die Geschichte der Frauenorganisation MAIA

Y.E.Akogo, Togo: Berufliche Ausbildung von Frauen und ihr Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung in Togo

Samstag 25.05.2019

08:00 – 09:00

Frühstück im Welthaus Barnstorf

09:00 - 10:45

Karidia Sanou, Burkina Faso: Familienplanung, Gesundheit und sexuelle Selbstbestimmung von Frauen in Westafrika

Y.E.Akogo, Togo: Frauen und Geschlechtergleichheit – Und welche Rolle spielen die Männer? Ingelore Kahrens (Moderation)

10:45

Pause

11:00 – 11:45

Fatou Bangoura, Guinea Conakry (Westafrika) und Neuss: Frauen und Mikrokredite – eine Erfolgsgeschichte

11:45 - 12:30

Virtuell verbunden mit afrikanischen PartnerInnen , Auswirkungen der Kluft zwischen den Geschlechtern. Online-Panel, Christoph Hinske (Moderation)

12:30

Gemeinsames Mittagessen im Welthaus Barnstorf

14:00 – 14:45

Markt der Möglichkeiten – Ausstellung zu Projekten von und mit Frauen“ Christoph Hinske (Moderation)

14:45

Kaffeepause

15:00 - 16:30

Kleingruppenarbeit zu ausgewählten Schwerpunktbereichen: - Frauen und Bildung (Karidia Sanou u. Monika Hermann-Sanou) - Gesundheit und Familienplanung (Fatou Bangoura u. Heinz Rothenpieler) - Frauen und Landwirtschaft (Y.E Akogo u. Chantal Kloecker) - Haushaltsenergie (Ingelore Kahrens)

16:30 – 17:15

Spaziergang: Austausch in Kleingruppen: Was ist meine/deine Motivation für mein/dein Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit?

17:15 – 18:00

 

17:15 – 18:00

Vorstellung der Ergebnisse der Kleingruppenarbeit

18:00

Abendessen im Welthaus, anschließend Präsentation von holzsparenden Kochern für den afrikanischen Haushalt und gemütliches Beisammensein

Sonntag 26.05.2019

08:00 – 09:00

Frühstück im Welthaus Barnstorf

09:00 – 09:45

Mana Atiglo, Togo/Hannover (Fachpromotorin für Migration & Entwicklung, VEN: Entwicklungspolitik mit Frauen - Erfahrungen aus der Arbeit des VEN (Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V.

09:45 -12.00

Podiumsdiskussion: Entwicklungszusammenarbeit von Frauen aus dem Süden und dem Norden: Zusammenfassung und Reflektion der Tagungsergebnisse, Konsequenzen und Strategien für zukünftige Zusammenarbeit Teilnehmerinnen: Karidia Sanou (Burkina Faso), Y.E.Akogo (Togo), Mana Atiglo (Togo/Hannover), Fatou Bangoura (Guinea Conakry (Westafrika) und Neuss), Monika Hermann-Sanou (München), Ingelore Kahrens (Brunsbüttel) Moderation: Christoph Hinske

12:00

Ende der Tagung; Mittagessen

 

Art der Veranstaltung: 
Tagung
Veranstaltungsdatum: 
24. Mai 2019 bis 26. Mai 2019
Veranstaltungsort 
Barnstorf
Gebühren/Kosten: 
Siehe Anmeldeformular