Frauenprojekt

Unser Leitbild:

3F steht für: „Frauen für Frauen“ “
Wir sind eine Gruppe von 7 Frauen mit europäischen und afrikanischen Wurzeln. Die meisten von uns sind Mitglieder von LHL, die anderen nicht. Aber wir haben etwas gemeinsam: die Welt ein bisschen besser machen zu wollen .

Wir engagieren uns für die Verbesserung der Situation aller Frauen (Gesundheit), die Gewalt erfahren haben, in erster Linie in Guinea Conakry, Togo und Kenya. Wir möchten dort die Schüler und die Frauen über die schwerwiegenden Folgen der Beschneidung von Mädchen aufklären und die seit Generationen bestehenden Ängste und Vorurteile langsam abbauen.

Dies kann auf lange Sicht nur durch eine gute Schulbildung, sowie durch eine gesundheitliche Aufklärung und biologisches Wissen über den eigenen Körper zum Erfolg führen.

Wir möchten Frauen im Rahmen unserer Projekte in diesen 3 Ländern persönlich ansprechen und konkret durch Mikrokredite und Berufsausbildung unterstützen und ihnen zu einem eigenen Einkommen verhelfen (Frauen Leadership).

Wir wollen auch, dass die Männer Verantwortung übernehmen, damit sie auch zur Verbesserung ihrer Situation und die ihrer Familie beitragen.

Aber auch in Europa möchten wir sensibilisieren, aufklären und informieren.

Wir sind erst am Anfang und hoffen, dass Sie uns auf die Webseite von LHL folgen werden.

 

Laufzeit

September 2019 - Ende offen
Projektländer 
Arbeitsfelder zu diesem Projekt: 
Verantwortliche(r)