Wir sehen ein Afrika, das jedem Menschen die gleichen Chancen bietet und frei von Hunger und Armut ist.

Den Weg dorthin kennen nur die Afrikaner und LHL begleitet sie dabei mit Know-How und finanzieller Unterstützung.

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
(unbk. afrikanischer Autor)

Donnerstag, 25. Juli 2019 In den letzten zwei Wochen ist fleißig gearbeitet worden und die geplanten 125 Schulmöbel sind fast fertig. Die Kosten betragen übrigens umgerechnet ungefähr  80€ pro Tisch und Sitz für zwei oder drei Kinder, alles in allem. Samstag, 13. Juli 2019 Nachdem das Holz und das Werkzeug gekauft war, wurde fleißig gezimmert. Am heutigen... Weiterlesen
Im Rahmen einiger weiterer in Planung befindlicher Projekte besuchte LHL-Vorstandsmitglied Bernhard Müller "nebenbei" einige Flüchtlingssiedlungen im Norden Ugandas. Zunächst wurde die Siedlung Palabek bei Kitgum angefahren, danach die riesige Flüchtlingssiedlung Bidi Bidi bei Yumbe, ganz im Nordwesten. Hierbei handelt es sich mit 270.000 Einwohnern in 12 Dörfern um die zweitgrößte Ansammlung von... Weiterlesen
Hallo Madagaskar, wir kommen! Anfang Juli starten Schüler und Techniker vom Franz-Jürgens-Berufskolleg in Düsseldorf  in zwei Gruppen Richtung Madagaskar. Dort werden sie fast fünf Wochen verbringen und haben sich eine Menge vorgenommen. Was genau muss  noch mit unseren madagassischen Freunden von AJPER abgeklärt werden, aber das Thema "Kochen mit Biomasse" ist unser zentrales Thema... Weiterlesen
Seit einigen Jahren betreut LHL-Vorstandsmitglied Bernhard Müller ein Projekt, das den Frauen behilflich ist, Kochenergie zu sparen: Warmhaltekörbe für Haushalte in ganz Ostafrika. Die englische Bezeichnung "Fireless Cookers" beschreibt die Funktion allerdings besser, denn mit diesen Körben wird meistens weiter gekocht. Dies kann anhand eines Beispiels erläutert werden: Ein Topf mit Speisen,... Weiterlesen
Vom 30. Juni bis zum 5. Juli 2019 unterbrach LHL-Mitglied Bernhard Müller - ein Solar-Experte seit den 1990er Jahren - seinen Uganda-Aufenthalt, um für einen Auftrag nach Kisumu (Westkenia) zu reisen und dort für die Witwen und Waisen von Orongo einen modernen Solartrockner in Tunnel-Bauweise zu installieren. Begleitet wurde er von der Allround-Expertin Esther Nattabi von der Giving Hope... Weiterlesen
Eine Berufsschule in Afrika nach deutschem Standard - das ist schon etwas. Das Kolonialsystem hatte ganz andere Prioritäten und kannte in der Berufsausbildung schonmal gar nicht das duale System. Wir freuen uns, wenn darüber hin und wieder auch in lokalen Zeitungen berichtet wird, so, wie jetzt in der Neuen Osnabrücker Zeitung, die allerdings aus verständlichen Gründen die Bezahlschranke schon... Weiterlesen
LHL fördert Bauerngenossenschaften in Katanga - so unsere Meldung von Ende März 2019. Geplant war vor allem der Anbau von Mais und Soja für die Großstadt Kolwezi. Für die letzte Pflanzsaison (bis Dezember 2018) kam jedoch der Traktor zu spät. Deshalb wurde Ende Januar beschlossen zunächst mit dem großflächigen Gemüseanbau zu beginnen. Zuerst wurden Bohnen gepflanzt und schon geerntet. Dann wurde... Weiterlesen
Das BMZ hat eine professionelle Evaluierung der Forstprojekte von LHL im Kongo bewilligt. Auf die Ausschreibung (siehe unten) meldeten sich über 10 geeignete Evaluierer bzw. Evaluierungs-Teams, von denen in Zusammenarbeit mit BENGO und dem BMZ ein Team mit einem deutschen und einem kongolesischen Evaluierer ausgewählt wurde. Hintergrund und Zweck der Evaluierung Lernen-Helfen-Leben e.V.... Weiterlesen
Wenn das Gymnasium Frechen ein Schulfest feiert ist Madagaskar dabei, das war schon in 2005 so, seitdem gibt es eine Partnerschaft zwischen LHL vertreten durch Bernd Blaschke und dem Gymnasium Frechen, vertreten durch Paul F. Als Physiklehrer hat er auf Madagaskar zuerst als HotSpot geschaut, denn Sonne gibt es dort reichlich. Und tatsächlich hat die Madagaskar AG sich den Namen Power to... Weiterlesen
Wie kämpfen Frauen für eine Verbesserung ihrer Lebensumstände? So lautete der Titel unserer Veranstaltung im »Eine Welt Haus« München am 21. Mai 2019. Die Referentin Frau Sanou ist führendes Mitglied der Frauenorganisation MAIA und Vorsitzende von OSHO, einem Verein, der den Schulbesuch von Kindern unterstützt. Doch zuerst ein paar Worte zu Burkina Faso, dem Land der aufrechten... Weiterlesen
Die Norddeutsche Rundschau, welche in Schleswig-Holstein erscheint, hat am Mittwoch einen Artikel über die Arbeit von LHL in Kenia veröffentlicht. LHL-Mitglied Ingelore Kahrens berichtet über die Projekte.
Seit mehreren Jahren veröffentlicht LHL einen „Jahresbericht“ mit einem Überblick über die Projekte in den inzwischen neun Projektländern. In diesen Tagen ist die Ausgabe für 2018 erschienen. Die Projektmitarbeiterinnen und Mitarbeiter lassen ein wenig Revue passieren, was sie im letzten Jahr mit ihren Partnern in Afrika unternommen haben. Dorfentwicklung fand in Togo und auf Madagaskar statt. In... Weiterlesen
LHL-Mitglied Johannes Luber gehört zu den Organisatoren der größen Demonstration seit Jahren in Diepholz: Mindestens 350 Schüler fordern die Umsetzung von angemessenen Umweltstandards. Gratulation! Hier ein Bericht der Diepholzer Kreiszeitung vom 15.6.19 Dabei war voher noch gar nicht klar, ob überhaupt andere Schüler kommen würden, ob also vielleicht Johannes und ein paar Freunde einsam und... Weiterlesen
LHL-Frauenseminar " Frauen verändern die Welt" Vom 24. bis zum 26 Mai 2019 fand in Barnstorf das LHL-Seminar "Frauen verändern die Welt. Starke Geschichten und neue Wege aus der gesellschaftlichen Benachteiligung" statt. An dieser Tagung nahmen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Europa und Afrika teil, darunter mehrere Afrikanerinnen: Frau Sanou aus Burkina Faso, Frau Akogo und Frau Atiglio... Weiterlesen
Dank einer weiteren Förderung durch die Siegener Stiftung "Demokratie im Alltag" können wir noch einmal ungefähr 300 junge Frauen in das Alphabetisierungsprogramm aufnehmen, welche bisher keine Möglichkeit eines Schulbesuches hatten. Einige lernen gleichzeitig Nähen an einigen Nähmaschinen. Hier einige Photos vom Beginn des Programm im Mai 2019: Bericht 1 zum Beginn des... Weiterlesen
Vorher (2012) Hier sind einige Links mit denen sich ein Film anschauen lässt, in denen die Bevölkerung Ishambas eindrücklich erzählt, was für sie der seit den 80er und 90er Jahren des letzten Jahrhunderts verschwundene Businga-Wald bedeutet hat. Ishamba, das sind die Dörfer zwischen Nyangezi und Kamanyola, hoch über dem Ruzizi-Fluß, der weit unten die Grenze des Südkivu, Demokratische Republik... Weiterlesen
Unser Solarlampen-Projekt wiederholt sich zum 4. Mal. Erneut haben wir Lampen an Herr Ricke von Villageboom bestellt. Diese Lampen sind vor allem in den Dörfern sehr geschätzt. In Togo wird es früher dunkel als in Europa. Auf dem Land gibt es keine Straßenbeleuchtung, sondern Petroleumlampen. Dieses Leuchtmittel hat leider für Menschen Nebenwirkungen wie Vergiftungen durch Abgase,... Weiterlesen
Die Kocher-Tagung im Eine-Welt-Labor des Franz-Jürgens-Berufskollegs in Düsseldorf begann am Freitagnachmittag, 16.30 Uhr mit der kurzen Eröffnungsansprache vom LHL-Vorsitzenden Heinz Rothenpieler, der darauf hinwies, dass dieses Seminar auch ein LHL-Beitrag zum gleichentags international begangenen Weltfrauentages sein könne. Rothenpieler wies darauf hin, dass einerseits Handy und... Weiterlesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie Ihre Email Adresse an.