Die 2 000 jungen Akazien werden gepflanzt. (Teil 5)

Efido 2: 2 000 neue Bäume für das Agrarzentrum Efido!

In dieser 2. Maiwoche setzten die Mitglieder von Adich die Markierungspfosten für zukünftige Sträucher im Efido-Zentrum in Djamiho, etwa 10 km nördlich von Atakpamé, ein. Die Pfähle markieren die Position der Streifen von 2 Reihen Akazienbäumen im Abstand von 5 Metern. Diese doppelten Reihen werden 7 Meter breite Streifen begrenzen, die für Nahrungspflanzen bestimmt sind. 

Die Adichois holten dann die 2.000 Akazienpflanzen in einer professionellen Gärtnerei ab und transportierten sie per LKW ins Zentrum. 

Am nächsten Tag begannen sie, die Bäume zu pflanzen. Ein wohltuender Regen schloss die Sitzung und stellte so die besten Wurzelbedingungen für die jungen Akazien sicher.

Bald werden die Streifen mit Soja und Mais gesät.